'2050 - Allle Menschen sind gleich'

Gilt diese Idealvorstellung auch noch in naher Zukunft?

Trotz zahlreicher Modelle für ein friedliches Zusammenleben stehen Konflikte und Gewalt an der Tagesordnung.

Das Theater „Selber machen“ erforscht im Rahmen eines Workshops gemeinsam mit den SchülerInnen der Sonderschule Quellenstraße, der HS/KMS Leibnizgasse und der NMS Hainburger Straße in Wien, wie und warum Konflikte entstehen. Vor allem die Dynamik von Gewalt im Alltag soll sichtbar gemacht werden.

Hier geht's zum Bericht und zu den Fotos!

Medienecho: Kurier/kiku